Arbeitspaket 4

Definition des SOLL-Zustands auf Basis der IST-Analyse

Im vierten Arbeitspaket werden in Form einer Marktanalyse bestehende elektronische Datenformate und –standards auf deren Einsatzmöglichkeiten in unternehmensinternen Prozessen untersucht. Auch zusätzliche bzw. ergänzende unternehmensinterne Datenformate und –standards werden dabei berücksichtigt und spezifiziert.

Um eine medienbruchfreie Datenübertragung zu erreichen gilt es Vorschläge zur Einführung/Nutzung von Software- und Hardware-Lösungen für die projektbeteiligten Handwerksbetriebe zu erarbeiten.

In Kooperation mit den Projektpartnern wird anschließend eine optimierte Lösung für den IST-Prozess gesucht. Eine erarbeitete ganzheitliche Strategie hilft die veränderten Prozessabläufe im Unternehmen einzuführen, sodass der optimierte SOLL-Prozess erreicht werden kann.

In einem abschließenden Vergleich des erwarteten gegenüber dem realen Einfluss der implementieren SOLL-Prozesse können dann die vorher definierten Prozesskennzahlen verglichen werden.

Impressum  |   Facebook  |   Twitter