Arbeitspaket 1

Netzwerkanalyse

Ziel des ersten Arbeitspaketes ist es, die im weiteren Projektverlauf beteiligten Akteure (Unternehmen und Behörden) zu ermitteln und zu definieren. Bestehende Netzwerkstrukturen werden analysiert, um daraus beispielhafte Wertschöpfungsketten in der energetischen Sanierung abzuleiten. So entsteht eine Auflistung der relevanten Akteure (Akteurslandkarte) im untersuchten Kontext.

Des Weiteren soll eine Übersicht mit bisher verwendeten Datenstandards erstellt werden, die im Rahmen der energetischen Sanierung relevant sind. Dabei sind umfangreiche Recherchen in elektronischen Medien und in Fach- sowie Branchenliteratur notwendig.

Auf Basis dieser Informationen wird dann ein Prozessablauf (von der Beauftragung bis zur Bauabnahme) unter Einbeziehung der Akteurslandkarte und bestehender Wertschöpfungsstrukturen entwickelt.

Impressum  |   Facebook  |   Twitter